Essen und Trinken - appslim.de

SÜßE GENÜSSE ERINNERN IN DER WEIHNACHTSZEIT AN FRÖHLICHE KINDERTAGE

Bratäpfel, ein weihnachtlicher Kindheitstraum. ©djd/nutella

Wenn es schmeckt wie Zuhause, werden die Erinnerungen an Advent und Weihnacht wieder lebendig. Wie schön, wenn man Lebkuchenmännchen oder leckere, rotwangige Bratäpfel heute wieder aus dem Ofen holen und damit all seine Lieben begeistern kann. Unser Rezept lässt sich so einfach zubereiten, dass die ganze Familie gern mithilft.


weiter lesen

FRISCHE ÄPFEL - GANZ SICHER LECKER


Obsterzeuger und QS-live-Botschafter Rainer Eckert aus dem rheinland-pfälzischen Ober-Olm sorgt bei seinen Produkten für Sicherheit und Qualität. ©djd/qs-live.de/Shutterstock/Gayvoronskaya Yana

Äpfel haben jetzt Hochsaison - und die Verbraucher freuen sich auf das frische Obst mit dem süß-säuerlichen Geschmack, das sich sowohl zum direkt Hineinbeißen als auch für zahlreiche leckere Zubereitungen eignet. Dafür haben Obstbauern wie Rainer Eckert aus dem rheinland-pfälzischen Ober-Olm zurzeit alle Hände voll zu tun, um die Ware in einwandfreiem Zustand zu ernten und in die Geschäfte zu bringen.

weiter lesen

WICHTIGE FUNKTION IM VERDAUUNGSTRAKT


Ein löslicher Ballaststoff ist beispielsweise das pflanzliche teilhydrolisierte Guarkernmehl, das im Produkt Optifibre enthalten ist.©djd/OptiFibre

Die meisten Menschen in Deutschland dürften das Problem kennen: In der Hektik des Alltags kommen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivitäten oft zu kurz - und das bekommt nicht zuletzt der Darm zu spüren. Reizungen, Bauchschmerzen, unangenehme Blähungen oder Verdauungsprobleme wie Verstopfungen oder Durchfälle können dann ganz schön auf Trab halten und manchmal sogar chronisch werden.

weiter lesen

DUFTENDE BACK-TRADITION


Gute Zutaten und pfiffige Rezepte sind die beste Grundlage für süße Festtagsgenüsse.©djd/nutella

Wenn es schmeckt wie Zuhause, werden die Erinnerungen an Advent und Weihnacht wieder lebendig. Wie schön, wenn man Lebkuchenmännchen oder leckere, rotwangige Bratäpfel heute wieder aus dem Ofen holen und damit all seine Lieben begeistern kann. Unser Rezept lässt sich so einfach zubereiten, dass die ganze Familie gern mithilft.

weiter lesen

IM KREISLAUF DER NATUR


Eine Frage des Geschmacks: Eher weiche Wasser, die von Natur aus weniger mineralisiert sind, liegen besonders im Trend.©djd/Coca-Cola

Mineralwasser zu gewinnen, das ist nichts für eilige Menschen. Jahre, wenn nicht Jahrzehnte braucht das Nass, um den steten Kreislauf der Natur zu absolvieren. Zuerst fällt es als Niederschlag zu Boden und versickert ganz langsam durch verschiedene Erd- und Gesteinsschichten. Dabei wird das Wasser wie von selbst gereinigt, gefiltert und mit Mineralstoffen angereichert, bevor es an einer Quelle gewonnen und abgefüllt werden kann. Das Resultat ist ein echtes Naturprodukt - und mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 148 Litern im Jahr 2016 der beliebteste Durstlöscher der Bundesbürger.

weiter lesen

NEUE IDEEN FÜR DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI


Beim Verzieren der Kekse mit einem Keksstempel helfen auch die Kinder gerne mit.©djd/nutella

Wenn in der Adventszeit die Ausstechformen hervorgeholt werden, sind neben den Klassikern auch moderne Rezepte gefragt. Mit Chai-Latte, Nuss-Nougat-Creme und Sonnenblumenkernen beispielsweise gelingen neu inspirierte Gaumenfreuden im Handumdrehen. Etwa die Chai-Stempel-Kekse: Dafür erst einmal 250 Gramm Weizenmehl und 25 Gramm Instant-Chai-Latte-Pulver in eine Schüssel sieben. 160 Gramm kalte Butter in Stücken, 80 Gramm Zucker, eine Prise Salz, ein Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel geformt und in Folie gewickelt, den Teig für eine halbe Stunde kalt stellen. Währenddessen 60 Gramm Sonnenblumenkerne grob hacken und auf einen flachen Teller geben.

weiter lesen
2