Essen und Trinken - appslim.de

MAHLZEITEN AUS NUR EINER ZUTAT

Fruit salad ©Flickr/StephenLukeEdD

Ist die Mono-Ernährung wieder eine Diät zum Abnehmen, was steckt dahinter und kann diese radikale Diät für deinen Körper gesund sein?


weiter lesen

AUF DIE MISCHUNG KOMMT ES AN


Ernährungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche in Deutschland basieren beispielsweise auf einer sogenannten optimierten Mischkost. ©djd/LVN/Christian Schwier - stock.adobe.com

Das Essverhalten der Kindheit prägt bekanntlich das ganze Leben. Deshalb ist es auch so wichtig, dass Eltern und Erzieher in der Kita für Kinder in Sachen Ernährung Vorbilder sind. Aber worauf sollte man bei der Ernährung im Kindesalter vor allem achten? "Für Kinder gibt es abweichende Ernährungsempfehlungen von denen der Erwachsenen - das gilt in Hinblick auf die Energie- und Nährstoffzufuhr insbesondere für Kleinkinder aufgrund der besonderen Bedürfnisse des wachsenden kindlichen Körpers", betont beispielsweise Dr. Claudia Laupert-Deick aus der Praxis für Ernährungstherapie und Beratung in Bonn.

weiter lesen

DAS ZENTRUM DES GESCHEHENS


Die Küche ist ein Ort der Kommunikation, hier erlebt man gemütliche Stunden, hier wird gemeinsam gekocht, genossen und vor allem viel geredet.©djd/www.erasco.de/thx

Noch bis vor wenigen Jahren war die Küche das Mauerblümchen unter den Räumen: Sie war klein und führte ein Schattendasein. In diesem stillen Kämmerlein hielt sich meist nur derjenige auf, der für das Zubereiten der Speisen zuständig war. Heute ist die Küche zum Zentrum des Geschehens geworden - egal ob in der Familie, in der studentischen Wohngemeinschaft oder im Single-Haushalt. Sie ist ein Ort der Kommunikation, hier erlebt man gemütliche Stunden, hier wird gemeinsam gekocht, genossen und vor allem viel geredet. Für diesen modernen Lebensstil steht die offene Küche mit fließendem Übergang in den übrigen Wohnbereich, Neubauten sind Schätzungen zufolge bereits zu 90 Prozent damit ausgestattet.

weiter lesen

MILCH GEHÖRT DAZU


In der gesamten Milcherzeugung haben die deutschen Landwirte zuletzt jährlich zwischen drei und vier Milliarden Euro in den Um- beziehungsweise Neubau von Boxenlaufställen sowie moderne Stalltechnik investiert.©djd/LVN

Milch und Milchprodukte sind für die Bundesbürger aus dem Handel nicht wegzudenken. Das bestätigte eine aktuelle Forsa-Umfrage. 97 Prozent der Befragten kaufen und verzehren demnach Milchprodukte regelmäßig, nur Obst und Gemüse geht noch häufiger über die Kassenbänder. Ein Drittel aller Befragten konsumiert ungefähr einen Liter Milch pro Woche, jeder Fünfte ungefähr zwei Liter und 30 Prozent mehr als zwei Liter pro Woche. Allerdings zeigt die Umfrage auch, dass die Verbraucher in Sorge sind um die deutsche Milchwirtschaft und dabei die Politik nicht unbedingt als vertrauensvolle Hilfe betrachten.

weiter lesen

KERNGESUND STATT VERSCHNUPFT


In der Naturheilkunde wird der Extrakt aus den Kernen der Grapefruit zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.©djd/www.sanitas.de/RenysView - stock.adobe.com

Im Winter kann man ihnen kaum entgehen: Erkältungsviren lauern auf Tastaturen, Türklinken, Telefonen und Treppengeländern, und in geschlossenen Räumen ist oft auch die Luft belastet. Kaltes Wetter kommt ihnen dabei gleich zweifach entgegen. Zum einen können sich die Viren bei niedrigen Temperaturen besser vermehren, zum anderen schwächt die Kälte die Immunabwehr, sodass die Erreger leichteres Spiel haben. Als Folge wird ein durchschnittlicher Erwachsener rund dreimal pro Jahr von Halskratzen, Schnupfen und Husten geplagt.

weiter lesen

SCHLEMMEN OHNE REUE


In der kalten Jahreszeit macht man es sich gern mit Chips und Co. auf dem Sofa bequem - und setzt schnell den ungeliebten Winterspeck an.©djd/Leichter Leben/Getty

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, schmecken Braten, Eintöpfe und andere deftige Speisen plötzlich umso besser. Hinzu kommen die langen Abende auf dem Sofa, an denen so manche Tüte Chips und die ein oder andere Tafel Schokolade vernascht werden. Als Folge kann das Gewicht schon mal ganz fix nach oben klettern. Viele Menschen versuchen dann, die Reißleine zu ziehen und mit einer strikten Crash-Diät die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden.

weiter lesen
3