Beauty und Wellness - appslim.de

MIT KÄLTE GEGEN ERKÄLTUNGEN BEIM WINTERLICHEN THALASSO-URLAUB

Ein (Fuß-)Bad in der winterlichen Nordsee ist ganz schön frostig und bringt die körpereigene Temperaturregulation auf Trab. ©djd/Kurverein Neuharlingersiel e.V./Martin Stöver

Nicht nur im Sommer tut das berühmte Reizklima der Nordsee der Gesundheit gut. Gerade in den kühleren Monaten können frische Seeluft, Meerwasser, Schlick und Algen ihre positiven Effekte voll entfalten, den Körper abhärten und widerstandsfähiger gegen Erkältungen machen. Die kalte Jahreszeit ist daher ideal für einen Thalasso-Urlaub, zum Beispiel im schönen Fischerdorf und Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel.


weiter lesen

ENTSPANNEN BEI WOHLIGER WÄRME


Die Infrarotwärme bietet rundum Entspannung und wirkt sich positiv auf Körper und Psyche aus. ©djd/TopaTeam/Infraworld

Nach einem hektischen Arbeitstag rundum entspannen und etwas Gutes für den Körper tun - viele wünschen sich einen privaten Wellnessbereich für ihr Zuhause, wissen aber nicht, wohin mit Sauna oder Infrarotkabine. Dabei gibt es heute kompakte Lösungen, die sich auch ohne große Umbauten platzieren lassen. Tipps und Unterstützung bei der Planung und Realisierung der privaten Wellnessoase gibt es bei Fachbetrieben aus dem Tischler- und Schreinerhandwerk.

weiter lesen

AUSZEIT FÜR DIE GESUNDHEIT


Wenn das Wetter passt, können die Gäste von Bad Griesbach aus bis in die Alpen schauen.©djd/Bad Griesbach

Körperliche Aktivität und Gesundheitsfürsorge sind in Bad Griesbach eng miteinander verbunden. Im Sommer wissen ambitionierte Golfspieler die anspruchsvollen Plätze in der niederbayerischen Hügellandschaft zu schätzen. Im Winter können bei ausreichender Schneelage Langläufer über die Greens des staatlich anerkannten Luftkurortes gleiten. Die sanften Hügel und weiten Felder der Rottaler Landschaft sind auch zum Schneeschuhwandern ideal. Mit oder ohne Schnee tut Bewegung in der kalten und reinen Landluft dem Organismus gut. Kleine und große Touren auf gut ausgewiesenen Nordic-Walking-Routen, Wanderungen oder Spaziergänge wirken hier besonders anregend und belebend. Im Anschluss an die Anstrengung sorgt ein Besuch der Wohlfühl-Therme für wohlige Wärme und Entspannung.

weiter lesen


Neuartige Tränenersatzmittel unterstützen und stabilisieren alle drei Schichten des Tränenfilms.©djd/www.santen.eu

"Trockene Augen" sind weit verbreitet. Der Berufsverband der Augenärzte geht davon aus, dass 15 Millionen Menschen in Deutschland darunter leiden, die Fallzahlen steigen deutlich an. Gerade im Winter werden unsere Augen stark beansprucht. Trockene Heizungsluft, weniger Tageslicht, die großen Temperaturunterschiede zwischen kalter Außenluft und geheizten Räumen machen unseren Augen zu schaffen.

weiter lesen

INTERVALLFASTEN MACHT FRAUEN FÜRS FRÜHJAHR FIT


Mit Intervallfasten muss ein dynamischer Start in das Frühjahr kein guter Vorsatz bleiben.©djd/Basica/panthermedia/Wavebreakmedia ltd

Die meisten Frauen haben schon mal daran gedacht, mit einer Fastenkur in das Frühjahr starten. Doch die wenigsten wissen, wie sie auf feste Nahrung verzichten und gleichzeitig ihren Alltag bewältigen sollen? Tagelang nichts zu essen und trotzdem in Job und Familie leistungsfähig zu bleiben, scheint kaum vorstellbar. Einen möglichen Ausweg bietet ein alltagstaugliches Fastenkonzept, das den Nahrungsverzicht nur tage- oder stundenweise vorsieht. So darf man beim 16:8-Fasten an acht Stunden des Tages etwas essen. Bei einer weiteren Variante des so genannten Intervallfastens verzichtet man pro Woche lediglich an zwei Tagen auf feste Nahrung. In der übrigen Zeit ist eine ausgewogene, vorwiegend basische Mischkost erlaubt.

weiter lesen

AUSZEIT FÜR MEHR GESUNDHEIT


Eine Wanderung zu den Externsteinen am Rand des Teutoburger Waldes ist ein Muss bei einem Kurzurlaub in Bad Meinberg.©djd/www.kurzurlaub.de

Mehr Gesundheit und mehr Entspannung - das sind laut Stada Gesundheitsreport 2016 die zweit- und vierthäufigsten Wünsche der Bundesbürger. Erfüllen lassen sich beide schon mit ein paar freien Tagen. "Regelmäßige Auszeiten sind ein wichtiger Gegenpol zum Alltag und können sogar helfen, das Herzinfarktrisiko zu senken", betont Beate Fuchs, Reiseexpertin vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Das habe eine amerikanische Langzeitstudie, die Framingham Heart Study, ergeben. Viele Menschen nutzen bereits den kurzen Urlaub übers Wochenende oder die Feiertage, um gezielt etwas für die Gesundheit zu tun.

weiter lesen
1