Beauty und Wellness - appslim.de

TIPPS FÜR DEN WINTERURLAUB IN DER FERIENREGION NATURPARK ZITTAUER GEBIRGE

Ein Saunabesuch tut im Winter immer gut - zum Beispiel im Trixi Ferienpark. ©djd/www.Zittauer-Gebirge.com/Trixi Ferienpark

Skiwandern, Schlittschuhlaufen oder Rodeln - oft stehen beim Winterurlaub im Naturpark Zittauer Gebirge sportliche Aktivitäten an erster Stelle. Dabei hat die Ferienregion im Dreiländereck zu Böhmen und Schlesien noch mehr zu bieten, lockt mit vielfältigen Veranstaltungen, interessanten Museen und entspannten Angeboten für Wellnessliebhaber. Wie man die Region auch ohne Schneeerlebnisse entdecken kann, verraten diese vier Tipps.


weiter lesen

GRENZENLOSES WANDERVERGNÜGEN


Wanderpause auf dem Großen Arber mit Panoramablick. ©djd/Tourismusverband Ostbayern e.V./Andreas Hub

Im Mittelalter bestand ein reger Austausch von Handelswaren zwischen Bayern und Böhmen. Unter anderem wurde Salz aus dem Reichenhaller Raum zunächst auf Plätten bis Passau und dann mit Pferden auf den Salzsäumerpfaden nach Böhmen transportiert. Auf dem Rückweg brachte man Getreide und andere Lebensmittel nach Bayern. Viele Ortschaften verdanken ihre Entstehung dem regen Handel mit dem "Weißen Gold".

weiter lesen

WELLNESS, KULTUR UND VIEL GENUSS


Wie die berühmten Herrnhuter Sterne aus Papier und Kunsstoff hergestellt werden, zeigen Mitarbeiter in der Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne GmbH.©djd/www.Zittauer-Gebirge.com

Skiwandern, Schlittschuhlaufen oder Rodeln - oft stehen beim Winterurlaub im Naturpark Zittauer Gebirge sportliche Aktivitäten an erster Stelle. Dabei hat die Ferienregion im Dreiländereck zu Böhmen und Schlesien noch mehr zu bieten, lockt mit vielfältigen Veranstaltungen, interessanten Museen und entspannten Angeboten für Wellnessliebhaber. Wie man die Region auch ohne Schneeerlebnisse entdecken kann, verraten diese vier Tipps.

weiter lesen

BEI SCHUPPENFLECHTE AKTIV WERDEN


Übergewicht abbauen: Es kann sowohl Plaque Psoriasis als auch Psoriasis-Arthritis ungünstig beeinflussen.©djd/Janssen/iStock - skynesher

Viele Menschen hadern mit ihren Pölsterchen. Doch was bei Gesunden rein ästhetische Aspekte betrifft, kann bei Schuppenflechte ungeahnte Folgen haben. Einer amerikanischen Gesundheitsstudie (Nurses' Health Study II) zufolge, die den Zusammenhang zwischen dem Body-Maß-Index (BMI) und dem Auftreten einer Schuppenflechte untersuchte, verstärkt Übergewicht Schuppenflechte-Symptome (Psoriasis) und verringert Therapieerfolge. Parallel erhöht sich das Risiko, an einer Schuppenflechte-Arthritis (Psoriasis Arthritis) zu erkranken. Die Ursachen dafür werden noch erforscht. Patienten mit Schuppenflechte können ihre Symptome allerdings durch einen bewussten Lebensstil mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung verbessern. Hilfestellung gibt dabei ein von Janssen und dem Psoriasis-Zentrum in Kiel entwickeltes, kostenloses Unterstützungsprogramm für Patienten mit Schuppenflechte, Psoriasis-Arthritis und Morbus Crohn.

weiter lesen

ADVENTSZAUBER AM MEER, AUF SCHLÖSSERN UND IN FACHWERKSTÄDTEN


Der Emder "Engelkemarkt" lädt zum Verweilen auf festlich beleuchteten Museumsschiffen ein.©djd/TMN/Emden Marketing & Tourismus

An der niedersächsischen Nordseeküste sorgen maritime Weihnachtsmärkte für ein ganz besonderes Flair: So lädt die ostfriesische Seehafenstadt Emden beispielsweise zum sogenannten Engelkemarkt ein. Im alten Binnenhafen legen festlich beleuchtete Museumsschiffe und die Passagierfähre "Wappen von Borkum" an, die auch zum Verweilen an Bord einladen. In Aurich findet ebenfalls ein schöner maritimer Weihnachtsmarkt statt: Höhepunkt des Weihnachtszaubers ist das größte Knusperhaus Deutschlands. Die mitten auf dem Weihnachtsmarkt stehende Markthalle wird mit einem Kleid aus Folie zu einem Lebkuchenhaus. Auch in Leer kommen Nordseefreunde auf ihre Kosten: Der Weihnachtsmarkt gruppiert sich um eine hohe Weihnachtspyramide und einen über vier Meter großen Nussknacker. Und an den Adventssonntagen findet am historischen Museumshafen zusätzlich der "Wiehnachtsmarkt achter d' Waag" statt.

weiter lesen

DER MYTHOS VOM MANN, DER IMMER KANN


Sie hat Lust, er schwächelt: Das ist nicht so selten wie man denkt, denn etwa ab 50 nehmen Libidoprobleme bei Männern zu.©djd/Testogel/Getty

Männer sind allzeit bereit, haben ständig Lust und denken sowieso immer nur an das Eine - ein Mythos, der sich hartnäckig hält und auch gerne befeuert wird. Denn eine starke Libido gilt als besonders männlich, der Mann oft als toller Hecht. Die Realität sieht dabei häufig anders aus. Denn nicht selten macht die Libido auch beim starken Geschlecht schlapp. Gerade in der Altersgruppe 50plus leiden viele Männer unter sexueller Lustlosigkeit.

weiter lesen

5