Blog

Sports up your life

1

geschrieben am 12.05.2015 10:20 von Sven · 1 Kommentar

DON'T QUIT!

Mein Name ist Sven, ich bin 38 Jahre jung und arbeite in einer großen Prüfinstitution, soviel zu mir. Ich mag es zu kommunizieren, lesen und Sport sind jedoch mein größtes Hobby. So und da sind wir gleich an dem Punkt angekommen, welcher mir sehr am Herzen liegt, der Sport. Von Fahrrad fahren, über schwimmen und laufen (auch unter joggen bekannt) betreibe ich jede Sportart die mir Spaß macht. Ich bin sehr gern in der Natur unterwegs, entweder allein oder auch mit guten Freunden bzw. Trainingspartnern. Natürlich versuche ich immer wieder meine Grenzen zu testen, mir ist aber schon länger bewusst – die Grenzen setze ich mir selbst.

Ich höre nicht auf wenn ich müde bin, sondern wenn ich fertig bin!

Jeden Tag benutze ich mein Fahrrad um damit auf Arbeit zu kommen, danach bin ich gern noch ein paar Kilometer auf dem Sattel. Gut und gern kommen da 40-50 Kilometer zusammen, es gibt aber auch Tage wo ich keine Lust nach einer längeren Ausfahrt habe. Wenn ich direkt nach Hause fahre komme ich „nur“ auf 24 Kilometer. Montag und Freitag spiele ich im örtlichem Volleyballclub für 2 Stunden mit. Dort trifft man auch den ein oder anderen sportlich Begeisterten, oder auch um sich up-to-date zu bringen, was neue Termine von sportlichen Events betreffen. Dienstag und Donnerstag stehen mein Lauftraining von 10 Kilometern auf dem Plan. Wenn das Wetter auch mal schlecht ist, habe ich damit kein Problem, denn ein Indianer kennt kein Schmerz. :D
Jeden zweiten Tag trainiere ich (Situps, Liegestütze, Klimmzüge usw.) in meinem kleinen Fitnessstudio zu Hause. Diese versuche ich immer durchzuziehen, denn mein Bürojob ist sportlich gesehen begrenzt.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Mein Gewicht beläuft sich im Schnitt zwischen 75 und 80 Kilogramm, was völlig in Ordnung für mich ist. Der Körperfettanteil liegt bei 15 Prozent. Weniger Körperfett erreicht man entweder durch Kraftsport, welchen ich aber nicht mache, oder eben Muskelabbau was aber eher kontraproduktiv ist. Einige Spitzensportler neigen zu Topmodel - Figuren, dem widerspreche ich aber, denn es sieht weder gesund noch männlich aus. ;)

Meine Ernährung

Mein Grundverbrauch am Tag beläuft sich um die 1800 Kalorien, je nach Belastung und Sporteinheiten. Gern bin ich auch mal mit 2500 Kalorien dabei, wobei ich immer darauf achte unterhalb meines Maximums zu liegen. Außerdem esse ich worauf ich Lust habe, manches mal gönne ich mir auch was weniger gesundes ;) ich bin ja auch nur ein Mensch.

Dort will ich hin

Ich möchte mich weiterhin in meinem Körper wohl fühlen, gesund leben und sportlich gesund bleiben. Das erreiche ich nur mit Disziplin, Ausdauer und gesunder, ausgewogener Ernährung.

Das fällt zwar nicht immer leicht, aber aufgeben kann jemand anderes!

Kommentare

Avatar enjoy_your_life
geschrieben am 26.05.2015 14:48 von enjoy_your_life

Tolle Einstellung! Du scheinst dein Ziel immer im Auge zu haben. RESPEKT!!!