Appnehmen mit appslim.de

MANFRED – GLÜCKLICHER GEWINNER UNSERES GEWINNSPIELES

Links zeigt Manfred mit fast 100 Kilogramm Körpergewicht, ihm gegenüber steht der neue Manfred. ©appslim.de

Dass es nicht einfach werden wird, wusste Manfred von Anfang an. Doch mit seinem eisernem Willen, Disziplin und die Unterstützung von appslim, konnte er bis jetzt 22 Kilogramm abnehmen – und das ohne zu hungern.


weiter lesen

DAS ERNÄHRUNGSTAGEBUCH


Nächste Lektion, das Ernährungstagebuch! Ja Sie lesen richtig, wieder was wo Sie aktiv dran arbeiten müssen. Man kann dies schriftlich führen oder sich eine der zahlreichen Apps für das Handy runterladen, hier gibt es eine gute Auswahl die sehr hilfreich dabei ist seine Erfolge zu dokumentieren. Falls Sie weder Apps noch das Internet bemühen wollen, gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit auf „klassischem“ Wege ein Tagebuch zu führen. Natürlich kann man nicht immer auf die Kalorie genau oder auch auf das Gramm/ Milliliter genau aufschreiben. Das Tagebuch soll aber dazu dienen, einen Überblick zu erhalten/ behalten und Dickmacher zu erkennen. Im Grunde genommen, wissen die meisten von uns, wo sich die bösen Kalorien verstecken und wo wir Sie zu uns nehmen. Wichtig ist es auch, sich keine Lebensmittel zu verbieten, sonst steigt der Heißhunger darauf und schwups, ist wieder eine ganze Tafel Schokolade oder eine Tüte Chips verfuttert. Dann plagt uns das schlechte Gewissen. Deshalb protokollieren wir ab heute alles was wir essen, und wenn ich sage alles meine ich ALLES.

weiter lesen

GEWICHTSABNAHME LEICHT GEMACHT


Obst und Gemüse mit einem hohen Anteil an basischen Mineralstoffen©djd/panthermedia.net

Mit basischen Nahrungsmitteln die Diät unterstützen!
Abnehmen fällt den meisten nicht leicht. Noch schwerer wird dies ab einem Alter von 40 Jahren. Der Stoffwechsel verbraucht dann weniger Energie. Wer in diesem Alter sein Gewicht reduzieren will, ist gut beraten, dauerhaft den Lebensstil zu ändern. So lautet jedenfalls die Empfehlung von Dr. Edmund Semler, Ernährungswissenschaftler aus Halle. Nach seinen Erfahrungen ist es hilfreich, die Diät durch basische Nahrungsmittel zu unterstützen. Zu diesen Mitteln gehört beispielsweise Basica Vital, das in der Apotheke erhältlich ist. Hilfreich ist zudem Bewegung: Fünfmal die Woche Sport zu treiben ist ratsam.

weiter lesen