Essen und Trinken - appslim.de

REZEPTIDEE: CHOUX AU CRAQUELIN MIT BIRNEN-UR-SENF-FÜLLUNG

Leckere Köstlichkeit: Choux au Craquelin mit Birnen-Ur-Senf-Füllung. ©djd/Historische Senfmühle Monschau/Daniel Raab

Senf ist eine feine Zutat, die vielen Speisen die richtige Würze gibt. Neue und überraschende Geschmackserlebnisse verspricht das Backen mit Senf. Ob Pflaumen- oder Mohnkuchen, versunkener Apfelkuchen oder Bienenstich, verfeinert mit Senf werden diese Klassiker zu etwas ganz Besonderem.


weiter lesen

DIE BURGER UND DAS TIERWOHL


Der Branchenführer in der Systemgastronomie hat nun ein Update für sein gemeinsam mit der Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Wissenschaft entwickeltes "Best Beef"-Programm vorgenommen. ©djd/McDonald's Deutschland

Beim Fleischkonsum und beim Einkauf von Fleischprodukten achten immer mehr Verbraucher darauf, dass die Tiere artgerecht gehalten wurden - seien es Rinder, Schweine oder Hühner. Wichtig ist den Menschen dabei insbesondere, dass die Kriterien für angemessene Haltungsbedingungen nachvollziehbar sind und nicht bloß Werbung. Besonders kritisch wird dabei oftmals die Systemgastronomie beäugt. Doch gerade dort gibt es auch besondere Bemühungen für mehr Tierwohl.

weiter lesen

APFEL HEIßGELIEBT


Schnell gemacht, schnell verputzt: Glüh-Apfeltaschen sind ein pfiffiger Snack in der Winterzeit.©djd/www.elbler.de/Getty Images

Der Apfel ist eindeutig das beliebteste Obst der Deutschen - über 21 Kilo der knackigen Früchte wurden in der Saison 2017/18 pro Kopf verspeist. Und das hat gute Gründe: Denn Äpfel sind nicht nur lecker und gesund, sondern ganzjährig verfügbar und extrem vielseitig. Im Sommer punkten sie vor allem als erfrischender Snack, in Salaten oder als prickelnder Cider. Im Winter sind sie dagegen "heiß" begehrt, zum Beispiel als süße Bratäpfel, warmer Strudel oder Füllung für die Weihnachtsgans. Denn beim Erhitzen entfaltet sich das Apfelaroma noch einmal besonders gut, dazu harmoniert es hervorragend mit winterlichen Gewürzen wie Zimt und Vanille.

weiter lesen

DIE BESTE


Hühnersuppe mit Eierstich: Zur Erkältungszeit kann das heiße Gericht Schnupfenviren in ihrer Vermehrung hemmen und Entzündungsprozesse mindern.©djd/Deutsches-Geflügel.de

Schon Oma wusste es: In der Erkältungszeit kann eine Hühnersuppe mit Geflügelfleisch Wunder wirken. Bei einer Erkältung werden bestimmte, für Entzündungsprozesse mitverantwortliche weiße Blutkörperchen freigesetzt. US-Forschern zufolge kann Hühnersuppe diese blockieren und die Folgen mindern. Zugleich stärkt das im Geflügel enthaltene Spurenelement Zink das Immunsystem, die B-Vitamine sind wichtig für einen funktionierenden Stoffwechsel. Die Hitze der Suppe trägt dazu bei, Schnupfenviren in ihrer Vermehrung zu hemmen. Und schließlich liefert sie dem Körper zusätzliche Flüssigkeit. Beim Einkauf von Geflügel sollte man zu Hähnchen und Pute aus Deutschland greifen - zu erkennen an den "D"s auf der Verpackung. Sie stehen für eine streng kontrollierte heimische Erzeugung nach hohen Standards bei Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

weiter lesen

BESSER ALS SEIN RUF


Schmalz enthält einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren und kann in der Küche vielseitig verwendet werden.©djd/LARU GmbH/Christian Schuster

Bei vielen Verbrauchern haben fettreduzierte Light-Produkte ihren festen Platz auf dem Einkaufszettel. Dabei gehören gesunde Fette zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Sie sind nicht nur ein natürlicher Geschmacksverstärker, der dafür sorgt, dass sich die Aromastoffe eines Gerichts voll entfalten können. Sie sind auch ein wichtiger Energielieferant. Zudem benötigt unsere Körper Fette, um beispielsweise Kalzium sowie die Vitamine A, D, E und K aufnehmen zu können.

weiter lesen

AUS KARTOFFELN UND SPECK EINE PIZZA ZAUBERN


Christian Giese präsentiert seit über zehn Jahren beim größten deutschen Auktionssender seine Kochshow. ACHTUNG: Bildnutzung begrenzt bis 31.12.20!©djd/1,2,3 TV/Luise Aedtner

Bei Deutschlands größtem Auktionssender 1-2-3.tv werden jährlich über 60.000 Artikel aus sieben Sortimentsbereichen versteigert. Dabei werden die Produkte über das Prinzip der sogenannten Rückwärtsauktion verkauft: Der Startpreis des angebotenen Produktes fällt im Laufe der Auktion so lange, bis der letzte Artikel ausverkauft ist. Am Ende zahlt jeder Bieter unabhängig von seinem Gebot den zuletzt angezeigten, niedrigsten Preis. Eine der bedeutendsten Produktwelten ist der Bereich Kochen & Genießen. Seit mittlerweile über zehn Jahren präsentiert Christian Giese seine Kochshow und zeigt den Zuschauern, wie mit der richtigen Ausstattung selbst komplizierte Gerichte gelingen. Aus der Reihe "Christian kocht!" ist das eigenständige Format "Christians Genussreise" entstanden. Hier stellt Giese Spezialitäten vor, die er auf seinen Reisen entdeckt hat - etwa Südtiroler Speck.

weiter lesen
2