Essen und Trinken - appslim.de

REZEPT: APRIKOSEN-CRUMBLE MIT KLIMASCHUTZBEITRAG

Klimaschutz am heimischen Esstisch: für den Aprikosen-Crumble mit Proteinriegeln aus Grillenmehl ein Kinderspiel. ©djd/www.swarmprotein.com

Crumbles, also mit Streuseln überbackene Früchte, haben viele Talente: Sie wärmen an kalten Tagen und trösten an schlechten. Dazu dienen sie als opulente Nachspeise eines Menüs und versüßen die Kaffeerunde mit Tante Hiltrud. Ein Aprikosen-Crumble zum Beispiel kann aber noch viel mehr sein: leicht verdaulich, schnell zubereitet, reich an Proteinen und dabei ressourcen- und klimaschonend. Zumindest, wenn als Proteinquelle Insekten dienen, genauer: Grillenmehl-Proteinriegel. Besonders unter Sportlern, die eine nachhaltige Alternative zu Fleisch und Molke suchen, sind Insektenriegel wie die von Swarm Protein längst kein Geheimtipp mehr - die Riegel findet man jetzt deutschlandweit beispielsweise in den Regalen von Rewe und Edeka. Die Insektenriegel liefern viel Protein mit allen essenziellen Aminosäuren und Mikronährstoffe wie Vitamin B12, Zink oder Eisen.


weiter lesen

ERST MAL TEE TRINKEN


Teetrinken ist ein Genuss, der entschleunigt. Für die Zubereitung braucht es Konzentration und etwas Zeit - für Teeliebhaber eine willkommene, kurze Pause vom hektischen Alltag. ©djd/www.tee-maass.de

Teetrinken entschleunigt ganz von selbst: Die gewünschte Menge des losen Blatttees abmessen, das Wasser auf die richtige Temperatur bringen, die Ziehzeit genau im Auge behalten - das alles erfordert die volle Konzentration und stellt für Teeliebhaber gleichzeitig eine kleine Auszeit im Alltag dar. Aber worauf kommt es an, damit das Heißgetränk zum vollen Genuss werden kann? Ein Teekenner räumt mit so manchem Vorurteil auf.

weiter lesen

EIN SÜßER GEHEIMTIPP FÜR BESSERESSER


Klimaschutz am heimischen Esstisch: für den Aprikosen-Crumble mit Proteinriegeln aus Grillenmehl ein Kinderspiel.©djd/www.swarmprotein.com

Crumbles, also mit Streuseln überbackene Früchte, haben viele Talente: Sie wärmen an kalten Tagen und trösten an schlechten. Dazu dienen sie als opulente Nachspeise eines Menüs und versüßen die Kaffeerunde mit Tante Hiltrud. Ein Aprikosen-Crumble zum Beispiel kann aber noch viel mehr sein: leicht verdaulich, schnell zubereitet, reich an Proteinen und dabei ressourcen- und klimaschonend. Zumindest, wenn als Proteinquelle Insekten dienen, genauer: Grillenmehl-Proteinriegel. Besonders unter Sportlern, die eine nachhaltige Alternative zu Fleisch und Molke suchen, sind Insektenriegel wie die von Swarm Protein längst kein Geheimtipp mehr - die Riegel findet man jetzt deutschlandweit beispielsweise in den Regalen von Rewe und Edeka. Die Insektenriegel liefern viel Protein mit allen essenziellen Aminosäuren und Mikronährstoffe wie Vitamin B12, Zink oder Eisen.

weiter lesen

TEE KOCHEN MACHT SEXY


Tee ist zu jeder Jahreszeit beliebt - die meisten Frauen mögen am liebsten Früchtetee.©djd/tescoma

Die erste Verabredung zu Hause mit der neuen Flamme ist etwas ganz Besonderes. Sie wollen zu diesem Anlass auch in der Küche einen guten Eindruck machen, kriegen am Herd aber nicht viel mehr zustande als eine Tiefkühlpizza? Keine Panik. Anstatt hektisch in der Küche etwas zusammenzurühren, was nachher doch nicht richtig schmeckt, können Sie auch auf die Romantik-Methode setzen und einfach eine gemütliche Tee-Zeremonie anbieten. Das gelingt mit den passenden Utensilien ohne viel Aufwand, macht aber einiges her.

weiter lesen

ERST MAL TEE TRINKEN


Teetrinken ist ein Genuss, der entschleunigt. Für die Zubereitung braucht es Konzentration und etwas Zeit - für Teeliebhaber eine willkommene, kurze Pause vom hektischen Alltag.©djd/www.tee-maass.de

Teetrinken entschleunigt ganz von selbst: Die gewünschte Menge des losen Blatttees abmessen, das Wasser auf die richtige Temperatur bringen, die Ziehzeit genau im Auge behalten - das alles erfordert die volle Konzentration und stellt für Teeliebhaber gleichzeitig eine kleine Auszeit im Alltag dar. Aber worauf kommt es an, damit das Heißgetränk zum vollen Genuss werden kann? Ein Teekenner räumt mit so manchem Vorurteil auf.

weiter lesen

NACHHALTIG DURCHS GANZE JAHR


Gehaltvoll: Saisonales Obst und Gemüse hat in der Regel einen höheren Nährstoffgehalt und ist aromatischer. Im Winter steht etwa die Kohlernte an.©djd/Ökokiste e.V.

Knackig frisch, ohne Plastik drumherum und vor allem direkt aus der Region - es ist kein Hexenwerk, beim Einkauf auf Nachhaltigkeit zu achten. Seit immer mehr Menschen klar wird, dass Klima- und Umweltschutz wirklich jeden etwas angehen, wächst der Kundenstamm bei ökologischen Erzeugern und Lieferanten.

weiter lesen

5