STRAFFER BAUCH DANK EIWEIß, OBST UND GEMÜSE

Wer sich eiweißreich ernährt, viel Obst und Gemüse zu sich nimmt und auf eine gesunde Ernährung achtet, kommt bald seinem Ziel, dem flachen Bauch näher. Eiweißreiche Nahrung hält lange satt, stärkt unsere Knochen und versorgt den Körper mit ausreichend Kalzium. Studien belegen, dass Eiweiß als wichtiger Faktor zum Erfolg beiträgt, wer dann noch wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt ist auf der sicheren Seite.


weiter lesen

MEHR POWER MIT DER RICHTIGEN ERNÄHRUNG


Vor allem bei Müdigkeit und Erschöpfung kann eine Entsäuerungskur hilfreich sein.©djd/Basica

Abgeschlagenheit und Müdigkeit können viele Ursachen haben. Häufig ist die Erschöpfung auf einen ungesunden Lebensstil und falsche Ernährung zurückzuführen. Denn Stress und eine säureüberschüssige Kost, die zu viel Eiweiß enthält, können den Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen und zu einer Übersäuerung des Körpers führen. Das bleibt nicht ohne Folgen: Es können erhöhte Stressempfindlichkeit, Konzentrations- und Antriebsschwäche, Hautunreinheiten und Probleme mit den Haaren sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden auftreten.

weiter lesen

SATT ESSEN UND TROTZDEM ABNEHMEN


Schlank werden, gesund und effektiv abnehmen ganz ohne Diät ist möglich. Die Lebensmittel müssen nicht zwingend reduziert werden um an Gewicht zu verlieren. Es sollten die richtigen Lebensmittel verspeist werden, die mit einer geringen Energiedichte. Das erlaubt uns sogar die ein oder andere süße Sünde zu genießen.

weiter lesen

ALL INCLUSIVE – ABNEHMEN IM URLAUB


Endlich ist es soweit, der Urlaub steht vor der Tür und wir können entspannen. Werden Pauschalreisen gebucht, haben die einen großen Nachteil, das Büfett. Doch wer einige Tipps und Tricks beherzigt, kann aus dem Schlemmerparadies sogar mit einem Minus auf der Waage zurück kommen.

weiter lesen

SORGLOS MIT DEM FAHRRAD UND DEM E-BIKE UNTERWEGS


Auch auf Reisen ist das Fahrrad immer öfter dabei. Umso wichtiger kann es sein, eine spezielle Fahrradversicherung im Urlaub zu besitzen.©djd/Würzburger Versicherungs-AG/Christian Platzgummer-Fotolia

Wer mit dem Fahrrad im eigenen Ort unterwegs ist, weiß meistens, an wen er sich bei einer Panne wenden kann. Ganz anders ergeht es Menschen, die auch im Urlaub - ob im In- oder im Ausland - auf ihr Zweirad nicht verzichten wollen. Ein Unfall oder eine Panne weitab der Heimat können viel Zeit, Geld und Nerven kosten. Das gilt nicht zuletzt für die wachsende Zahl der Nutzer von E-Bikes oder Pedelecs: Diese Modelle sind komplexer konstruiert als herkömmliche Fahrräder, wenn der Motor streikt, lässt sich der Schaden kaum selbst beheben. Wegen des Gewichts kann auch der Transport zum Problem werden. Für solche Fälle, die ins Geld gehen können, gibt es nun spezielle Versicherungen.

weiter lesen
1