Beauty und Gesundheit - appslim.de

EINE WICHTIGE SÄULE UNSERES WOHLBEFINDENS

Wer auf eine gesunde Darmflora achtet, tut viel für sein Immunsystem und das gesamte Wohlbefinden. ©djd/Centrum/underdogstudios/Fotolia

Seit Jahren fasziniert und beschäftigt unser Darm Wissenschaft und Medizin. Erst dieses wahrhaftige "Superorgan" ermöglicht es uns, wertvolle Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen. Doch das ist längst nicht alles: Der Darm ist an einer Vielzahl von Prozessen im Organismus beteiligt, die essenziell für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind.


weiter lesen

IST DEMENZ VERMEIDBAR?


Wer gesund lebt und Risikofaktoren wie Rauchen und Bewegungsmangel meidet, hat bessere Chancen, bis ins hohe Alter geistig fit zu bleiben. ©djd/Telcor-Forschung/highwaystarz - Fotolia

Fast jeder fürchtet sich davor, seine letzten Lebensjahre nicht bei voller Geisteskraft erleben zu können, sondern dement zu werden. Aber ist das wirklich unvermeidbar? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten:
 

weiter lesen

THERAPIEFORTSCHRITT BEI LUNGENKREBS


Neue Perspektiven bei Lungenkrebs können die Prognose der Patienten verbessern.©djd/lungenkrebs.de/AstraZeneca/Getty

Mit fast 54.000 Neuerkrankungen jährlich ist Lungenkrebs neben Darm-, Prostata- und Brustkrebs eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Am weitesten verbreitet sind sogenannte nicht-kleinzellige Lungenkarzinome (NSCLC), die rund 75 bis 80 Prozent der Fälle ausmachen. Gerade beim fortgeschrittenen NSCLC konnten in den vergangenen Jahren enorme Behandlungsfortschritte erzielt werden.

weiter lesen


Mit konsequenter Behandlung können Lipödempatientinnen ihre Lebensqualität deutlich erhöhen.©djd/Ofa Bamberg

Bei einem Lipödem handelt es sich um eine chronische und schmerzhafte Fettgewebsvermehrung, in deren Folge sich zusätzlich Flüssigkeit im Gewebe ansammeln kann. Das geht einher mit starkem Druck- und Berührungsschmerz, Orangenhaut, quälendem Spannungsgefühl und symmetrischen Schwellungen. Da dies vor allem an Hüfte und Oberschenkeln auftritt, spricht der Volksmund auch von "Reiterhosen". Es kann allerdings in selteneren Fällen auch die Arme betreffen. Wie man das Lipödem behandeln kann und was Betroffenen sonst noch guttut, erfahren Sie hier:

weiter lesen

PROBLEMHAUT? SCHNEE VON GESTERN!


Für porentief reine, entspannte Haut kann eine basische Körperpackung im Dampfbad sorgen.©djd/Jentschura International/Getty

Nach dem Winter braucht die Haut oft ein wenig Starthilfe, um frühlingsfrisch zu werden. Mit diesen natürlichen Tipps - von basischer Pflege bis zum Energiekick durch eine Extraportion Sauerstoff - trotzt selbst sensible Haut den letzten kalten Tagen und macht sich bereit für einen strahlenden Auftritt.

weiter lesen

WEGE AUS DER STRESSFALLE


Ob eine Wellnessreise im Schwarzwald, ein Wanderurlaub im Allgäu oder ein Shoppingwochenende in der Großstadt: Es gibt viele Möglichkeiten für einen Kurzurlaub.©djd/www.kurzurlaub.de/Kzenon - shutterstock.com

Zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit und Schlaf: Frauen fühlen sich häufiger gestresst als Männer. So das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. Oft macht ihnen die Doppelbelastung aus Familie und Haushalt zu schaffen. Dauerstress kann krank machen - Kopf- und Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Schlafstörungen sind nicht selten die Folge. Was aber tun, um aus der Stressfalle herauszukommen?

weiter lesen
1