Beauty und Wellness - appslim.de

IN DREI SCHRITTEN ZU MEHR LEISTUNG UND NEUER ENERGIE

Natürliches Power-Food: Basische Lebensmittel wie frisches Obst und Getreidebrei bringen die nötige Energie fürs Work-out. ©djd/Jentschura International/thx

Die Tage werden langsam wieder länger und ganz allmählich geht es in die sportliche Outdoorsaison. Wer beim Neustart nach der Winterpause ein paar Tipps beherzigt, kann sanft und trotzdem zügig wieder zu alter Form auflaufen - und sogar noch besser werden, wenn er typische Fehler vermeidet. Das sind die besten Tipps von Fitness-Experten:


weiter lesen

KOBRA AM STRAND


In der Gruppe entwickelt sich beim Qi Gong häufig eine starke Energie. ©djd/Inside Travel

Yoga bietet vielen Menschen eine Möglichkeit, die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Allerdings finden die wenigsten die Zeit für ein regelmäßiges Training. Einmal in der Woche zu einer Yogastunde zu gehen, ist bereits ein guter Anfang. Dabei stehen häufig die Körperübungen (Asanas) im Vordergrund. Doch die ganzheitliche Lebensphilosophie umfasst einen achtstufigen Weg. Dazu gehört der Umgang mit der Welt (Yama), mit sich selbst (Niyama), Atemübungen (Pranayama), Disziplinierung der Sinne (Pratyahara), Konzentration (Dharana), Meditation (Dhyana) und das völlige Verschmelzen (Samadhi). Für Individualreisende, die sich intensiver mit der indischen Lehre befassen oder sich einen ersten Einblick verschaffen möchten, wie sie Körper, Geist und Seele in Einklang bringen können, ist ein Yoga-Urlaub ideal.

weiter lesen


Mit konsequenter Behandlung können Lipödempatientinnen ihre Lebensqualität deutlich erhöhen.©djd/Ofa Bamberg

Bei einem Lipödem handelt es sich um eine chronische und schmerzhafte Fettgewebsvermehrung, in deren Folge sich zusätzlich Flüssigkeit im Gewebe ansammeln kann. Das geht einher mit starkem Druck- und Berührungsschmerz, Orangenhaut, quälendem Spannungsgefühl und symmetrischen Schwellungen. Da dies vor allem an Hüfte und Oberschenkeln auftritt, spricht der Volksmund auch von "Reiterhosen". Es kann allerdings in selteneren Fällen auch die Arme betreffen. Wie man das Lipödem behandeln kann und was Betroffenen sonst noch guttut, erfahren Sie hier:

weiter lesen

PROBLEMHAUT? SCHNEE VON GESTERN!


Für porentief reine, entspannte Haut kann eine basische Körperpackung im Dampfbad sorgen.©djd/Jentschura International/Getty

Nach dem Winter braucht die Haut oft ein wenig Starthilfe, um frühlingsfrisch zu werden. Mit diesen natürlichen Tipps - von basischer Pflege bis zum Energiekick durch eine Extraportion Sauerstoff - trotzt selbst sensible Haut den letzten kalten Tagen und macht sich bereit für einen strahlenden Auftritt.

weiter lesen

WENN FASZIEN VERKLEBEN


In seltenen Fällen ist die Bandscheibe Schuld daran, wenn sich der Rücken mit Schmerzen meldet.©djd/Basica/PantherMedia/absolutimages

Zu viele Stunden am Schreibtisch, zu wenig Bewegung und kaum Zeit für Entspannung - das bleibt nicht ohne Folgen. Nach Angaben des Portals Statista klagt beinahe jeder dritte Erwachsene in Deutschland ständig oder öfter über Rückenbeschwerden. Wurden lange Zeit Probleme mit den Bandscheiben für die Schmerzen verantwortlich gemacht, wissen Experten inzwischen, dass in vielen Fällen Veränderungen des Bindegewebes dahinter stecken. Bei der Mehrheit der unspezifischen Rückenschmerzen werden verklebte Faszien als mögliche Ursache vermutet. Mit ihrem feinmaschigen Netz halten die milchig-weißen, elastischen Häute unseren Organismus zusammen und sorgen für Beweglichkeit. Sind sie verklebt, verkürzt oder verhärtet, lassen Sie den Körper steif und unbeweglich werden. Um wieder mehr Flexibilität zu erlangen, wird ein Training mit der Faszienrolle empfohlen. Fünf Tipps, verklebte Faszien ganzheitlich zu lockern, gibt es im Netz auf der Ratgeberzentrale unter www.rgz24.de/verklebte-faszien bereit.

weiter lesen

DIE FITNESS-TRICKS DER PROFIS


Endlich wieder draußen sporteln: Wer ein paar Regeln beachtet, ist schnell wieder in Bestform.©djd/Jentschura International/thx

Die Tage werden langsam wieder länger und ganz allmählich geht es in die sportliche Outdoorsaison. Wer beim Neustart nach der Winterpause ein paar Tipps beherzigt, kann sanft und trotzdem zügig wieder zu alter Form auflaufen - und sogar noch besser werden, wenn er typische Fehler vermeidet. Das sind die besten Tipps von Fitness-Experten:

weiter lesen
3