Health und Care - appslim.de

WIE DIE INDISCHE HEILKUNST BEI SCHUPPENFLECHTE UND CO. HELFEN KANN

Der ganzheitliche Ansatz des Ayurveda spiegelt sich in jeder Behandlung wieder; so auch beim Stirnguss (Shirodhara), der harmonisierend und revitalisierend auf den gesamten Organismus wirkt. ©djd/Ruehe Healthcare GmbH/shutterstock - karelnoppe

Noch vor wenigen Jahren galt Ayurveda in westlichen Ländern vor allem als exotisches Wellnesskonzept. Doch zunehmend rückt der medizinische Aspekt der ganzheitlichen Heilkunde in den Vordergrund. So sehr, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Ayurveda als medizinische Wissenschaft anerkannt hat und beispielsweise das Immanuel-Krankenhaus in Berlin, akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, mittlerweile eine eigene Ayurveda-Ambulanz unterhält. Denn das jahrtausendealte Wissen zeigt insbesondere bei der Behandlung chronischer Beschwerden beachtliche Erfolge - so auch bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und Neurodermitis.


weiter lesen

FIT WERDEN, SEIN UND BLEIBEN


Leila Künzel und Alexander Martin haben sich gerade den großen Traum vom Ironman auf Hawaii erfüllt. ©djd/metavirulent

Leila Künzel und Alexander Martin schwimmen seit acht Jahren Seite an Seite und lassen sich gemeinsam auf dem Rad oder beim Laufen den Wind um die Nase wehen. Triathlon ist ihre Leidenschaft und gerade haben sie sich ihren großen Traum, bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii ins Ziel einzulaufen, erfüllt.

weiter lesen

WEGE AUS DER STRESSFALLE


Ob eine Wellnessreise im Schwarzwald, ein Wanderurlaub im Allgäu oder ein Shoppingwochenende in der Großstadt: Es gibt viele Möglichkeiten für einen Kurzurlaub.©djd/www.kurzurlaub.de/Kzenon - shutterstock.com

Zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit und Schlaf: Frauen fühlen sich häufiger gestresst als Männer. So das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. Oft macht ihnen die Doppelbelastung aus Familie und Haushalt zu schaffen. Dauerstress kann krank machen - Kopf- und Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Schlafstörungen sind nicht selten die Folge. Was aber tun, um aus der Stressfalle herauszukommen?

weiter lesen

SONNENGRUß MIT MEERBLICK


Der Aphrodite Beach lädt nach dem Yoga-Kurs zu einem Spaziergang ein.©djd/Inside Travel

Im Leben geht es häufig darum, die Erwartungen anderer zu erfüllen. Doch damit wird auf Dauer kaum jemand glücklich. Immer mehr Menschen sehnen sich danach, mehr bei sich zu sein und die eigenen Bedürfnisse wieder stärker zu spüren. Eine gute Möglichkeit, das Gedankenkarussell zu stoppen und nur im Moment präsent zu sein, ist Yoga. Das ganzheitliche Übungssystem aus Indien kombiniert geistige Konzentration mit entspannenden Körperhaltungen. Wer es regelmäßig praktiziert, kann Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Wem es im Alltag allerdings unmöglich scheint, die nötigen Freiräume zu finden, der kann eine Yoga-Reise in Betracht ziehen, um die tägliche Praxis zu intensivieren oder die Faszination Yoga neu zu entdecken.

weiter lesen


Geht auch im Bürooutfit ganz einfach: kleine Übungen im Sitzen wie das Fersenheben.©djd/Ofa Bamberg

Wenn man den ganzen Tag sitzt und sich kaum bewegt, bleibt die Wadenmuskulatur meist inaktiv. Das ist schlecht, denn diese unterstützt die Venen beim Hochpumpen des Blutes aus den Beinen. Als mögliche Folge staut sich dieses, und die Beine fühlen sich nach einem langen Arbeitstag schwer und müde an. Deshalb sollten Sie im Büro öfter mal etwas Venengymnastik machen. Das geht auch ganz unauffällig zwischendurch. Hier einige Übungen und Unterstützungsmaßnahmen:

weiter lesen

FASZINATION DARM


Entspannungstechniken wie Yoga sind ein guter Ausgleich zum hektischen Alltag - das behagt auch dem Darm.©djd/Centrum/Getty Images/iStockphoto/Ridofranz

Seit Jahren fasziniert und beschäftigt unser Darm Wissenschaft und Medizin. Erst dieses wahrhaftige "Superorgan" ermöglicht es uns, wertvolle Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen. Doch das ist längst nicht alles: Der Darm ist an einer Vielzahl von Prozessen im Organismus beteiligt, die essenziell für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind.

weiter lesen
2