Nutzungsbedingungen appslim.de / appslim-app V20180615

1 Diensteanbieter

1.1 Anbieter des Internetdienstes appslim und der entsprechenden Anwendung für Smartphones und Tablets („App“) ist: Yasda Online GmbH, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf.

1.2 Die App für Smartphones und Tablets steht unter der Rubrik „Gesundheit und Fitness“ auf den Marktplätzen (Shops, Stores) von Marktplatz-Betreibern wie Google („Google Play“) und Apple („App Store“) zur Verfügung. Dort kann ein Interessierter die App suchen, auswählen und zur Installation herunterladen können. Die App kann für den Nutzer kostenlos betrieben werden.

1.3 Die Website des Internetdienstes ist unter www.appslim.de zu erreichen.

2 Gegenstand der Nutzungsbedingungen

2.1 Diese Nutzungsbedingungen regeln den Inhalt des Nutzungsvertrags zwischen Yasda Online GmbH (nachstehend nur noch: Yasda) und den registrierten Nutzern des Portals und der App. Für die nicht registrierten Nutzer haben diese Nutzungsbedingungen Informationscharakter und bestimmen bzw. beschränken deren Nutzungserwartungen.

2.2 Über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer des Portals und der App informiert Yasda gesondert in der Datenschutzinformation, welche sowohl in die App integriert ist, als auch auf der Website bereitgehalten wird.

3 Art und Umfang der Dienste für Portal und App

3.1 Appslim verfügt über einen durch die Website und die App zugänglichen Kalorienzähler und „personal trainer“ und hilft mit einem persönlichen Abnehmplan, einem täglichen Feedback und Motivationsanwendungen dem Nutzer beim Abnehmen sowie bei der Entwicklung von langfristig gesunden Ernährungsgewohnheiten. Nebenbei motiviert die Anwendung zu einer gesunden Lebensweise. Damit appslim sinnvoll eingesetzt werden kann, sollte der Nutzer gesundheitsbezogene Daten eingeben, was stets auf freiwilliger Basis erfolgt, anderenfalls die Rechenergebnisse der Anwendung nicht zu nutzbaren Informationen führen.

3.2 Die Website bietet ein umfangreiches Informationsportal zu den Themen Essen & Trinken, Workout, Training, Kalorien, Rezepte, Beauty & Wellness, Health & Care. Sie bietet diverse Rechner, Tests und ein Lexikon. Die Website verfügt zudem über ein Forum zu ausgewählten Gesundheits- und Life-Style-Themen mit der Möglichkeit, dass sich Nutzer hierüber innerhalb der appslim-community austauschen sowie über eine Blog-Funktion zum Schreiben von Erfahrungsberichten rund um das Thema Abnehmen, Bewegung und gesunde Ernährung.

3.3 Die Website ermöglicht die Anmeldung zum Bezug eines Newsletters unter Angabe einer E-Mail-Adresse im Double-Opt-In-Verfahren; nach Angabe der gültigen E-Mail-Adresse und Absenden der Anmeldung an uns („single“) muss der Nutzer den Link in der erhaltenen E-Mail anklicken und die Bestellung des Newsletters insoweit ein zweites Mal („double“) bestätigen. Die Website enthält auch ein Kontaktformular, so dass sich Nutzer mit dem Support von Yasda austauschen können. Über eine Melde-Funktion können unangemessene Inhalte in Foren- oder Blogbeiträgen an Yasda gemeldet werden.

3.4 Die durch Yasda zu Fragen der Ernährung und Fitness bereit gehaltenen Informationen stellen weder eine ärztliche bzw. ernährungswissenschaftliche Beratung dar, noch können diese Informationen eine individuelle Beratung der Nutzer ersetzen. Die Informationen stellen weder Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Produkten oder Herstellungsweisen dar, noch sind sie als Zusicherung des Erfolges etwaiger Abnahme- oder Fitness-Strategien zu verstehen.

3.5 Yasda stellt Website und App mit den jeweils vorhandenen Funktionen zur Verfügung und gewährt den Zugang. Ein Anspruch auf Bereitstellung bestimmter Funktionen oder einer Erreichbarkeit rund um die Uhr besteht nicht. Yasda ist jederzeit berechtigt, Änderungen an Inhalten oder Funktionalitäten vorzunehmen.

4 Vertragsabschluss

4.2 Der Abschluss des Nutzungsvertrags ist für den Nutzer unentgeltlich. Registrierte Nutzer haben gegenüber nicht registrierten Nutzern einige erweiterte Möglichkeiten zur Nutzung von appslim. Dazu gehört insbesondere die Möglichkeit, an Forenbeiträgen mitzuwirken sowie die Blog-Funktion zu nutzen.

4.3 Die Registrierung ist nur geschäftsfähigen natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland zur privaten Nutzung erlaubt. Personen unter 16 Jahren dürfen sich nicht registrieren. Ein Anspruch auf Registrierung, Nutzung oder Zugang zu bestimmten Informationen besteht nicht.

4.4 Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und eines vom Nutzer zu wählenden Passwortes (Zugangsdaten). Nach Eingabe dieser Zugangsdaten erhält der Nutzer einen Aktivierungslink an die von ihm eingegebene E-Mail-Adresse, um seinen Zugang zu aktivieren. Nach Bestätigung des Aktivierungslinks ist die Aktivierung abgeschlossen.

4.5 Der registrierte Nutzer hat die Möglichkeit, sich mit Benutzername und Passwort in der App und auf der Website anzumelden. In seinem Zugangsbereich (Account) kann er vielfältige Funktionen nutzen und unter der Rubrik „Profil bearbeiten“ persönliche Angaben machen, unter anderem zu Größe, Gewicht, Schrittweite, Geburtstag, körperlicher Belastung, Schwierigkeit und Lebensmittelintoleranzen. Alle diese Angaben sind nicht für andere Nutzer sichtbar und werden nicht veröffentlicht. Der registrierte Nutzer hat die Möglichkeit, sich aus der Anwendung abzumelden.

4.6 Zur Registrierung verlangt Yasda keine persönliche Identifizierung des Nutzers, so dass eine im Grundsatz anonyme Nutzung des Dienstes möglich ist, soweit der Nutzer auch keine personenbeziehbare E-Mail-Adresse bei seiner Registrierung angibt. Yasda leistet daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei einem registrierten Nutzer, der sich ein Profil erstellt und personenbezogene Angaben macht, um die Person handelt, für die der jeweilige Profilinhaber sich dort ausgibt.

4.7 Das Passwort sollte so beschaffen sein, dass es nicht leicht zu erraten ist und nicht durch Ausprobieren ermittelt werden kann. Das Passwort sollte vom registrierten Nutzer geheim gehalten und unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Yasda wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer nicht per E-Mail oder Telefon nach seinem Passwort fragen. Bei Verlust des Passwortes kann dieses über die Übermittlung einer E-Mail an Yasda zurückgesetzt und durch den Nutzer neu vergeben werden.

5 Forum und Blog – Nutzungsrechte und Regeln

5.1 Registrierte Nutzer haben Zugang zum Forum und zum Blog. Mit dem Einstellen von Informationen bzw. Inhalten räumt der registrierte Nutzer Yasda jeweils ein unentgeltliches, unbedingtes, unbefristetes und übertragbares einfaches Nutzungsrecht an den jeweiligen Informationen bzw. Inhalten ein, insbesondere zur Speicherung der Inhalte auf dem Server von Yasda sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung (z.B. durch Anzeige der Informationen im Forum und im Blog), zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung der jeweiligen Informationen bzw. Inhalte erforderlich ist. Das Nutzungsrecht für Yasda an Foren- und Blogbeiträgen besteht auch über die Dauer des Nutzungsvertrags hinaus. Die Löschung der vom Nutzer eingelieferten Informationen bzw. Inhalte darf der Nutzer nur verlangen, soweit ein wichtiger Grund hierfür vorliegt.

5.2 Yasda möchte in der appslim-community neben der Richtigkeit verbreiteter Tatsachen einen freien Meinungsaustausch in freundlicher Atmosphäre gewährleistet sehen. Insbesondere der freie Meinungsaustausch lebt von der gegenseitigen Rücksichtnahme und dem guten Umgang miteinander. Nutzer haben in sachlicher und respektvoller Art und Weise Beiträge in einer angemessenen Sprache zu verfassen. Wenn Nutzer einen Text verfassen, so ist besonders auf den Inhalt der "Subject/Betreff/Titel"-Zeile zu achten. Hier sollte in kurzen, aussagekräftigen Worten der Inhalt des Beitrags beschrieben werden, so dass der Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht. Yasda möchten im Interesse aller Hilfe suchenden und Hilfe anbietenden ehrlichen Nutzer darum bitten, dass jeder Benutzer seine Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen gemäß der deutschen Sprache und Rechtschreibung verfasst. Wenn Beiträge ohne Punkt und Komma verfasst sind, über keine Absätze verfügen und dazu voller Rechtschreibfehler sind, trübt das die Freude am Lesen erheblich. Yasda möchten deswegen jeden auch im eigenen Interesse darum bitten, sich beim Verfassen eines Themas oder Beitrags Mühe zu geben, seinen Text angemessen zu gliedern und verständlich zu schreiben.

5.3 Verboten sind folgende Handlungen, Handlungsweisen, Inhalte:

5.3.1 Inhalte, die gegen gesetzliche Vorschriften (z.B. Strafgesetzbuch, Verbraucherschutz) oder Rechte Dritter verstoßen.

5.3.2 Beleidigung, üble Nachrede, Schmähkritik, ruf- oder geschäftsschädigende Aussagen, Verleumdung im Hinblick auf Dritte.

5.3.3 Bedrohung, Nötigung oder persönliche Angriffe, aggressive oder menschenverachtende Äußerungen (z.B. Mobbing) gegenüber Dritten.

5.3.4 Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen nach § 17 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

5.3.5 Jugendgefährdende, gewaltverherrlichende Inhalte oder solche, die geeignet sind, Hass, Gewalt oder Volksverhetzung zu fördern oder zu verherrlichen.

5.3.6 Schimpfwörter, Fäkalsprache. Dies gilt auch für Zitate.

5.3.7 Unverständliche Inhalte (Texte, die weder in deutscher noch in englischer Sprache sind) sowie Beiträge mit Kopien kompletter redaktioneller Inhalte aus anderen Medien sowie die pauschale optische Hervorhebung eigener Beiträge.

5.3.8 Veröffentlichung von Identitäten, personenbezogenen oder vertraulichen Daten und Informationen.

5.3.9 Missbrauch sowie eine übermäßige Belastung des Portals, insbesondere durch Werbebeiträge, Werbe-E-Mails, Junk-Mails, Spam, Kettenbriefe oder ähnliche Inhalte mit werbendem oder kommerziellen Charakter.

5.2.10 Inhalte, welche die Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Stabilität des Portals gefährden können.

5.3.11 Werbung ohne Zustimmung von Yasda sowie Nutzung der über die Plattform möglicherweise erhaltenen Adressen oder Kontaktdaten für andere Zwecke als zur Kommunikation zu den Themen des Forums bzw. des Blogs.

5.3.12 Verwendung mehrerer Nutzer-Identitäten, sowohl zeitgleich als auch nach Abmeldung eines alten Nutzernamens. Die Reaktivierung einer alten Identität nach Abmeldung ist jedoch möglich und ausdrücklich erwünscht, sofern keine anderen Verstöße vorliegen.

5.3.13 Rundmails an Moderatoren, öffentliche Diskussion über Maßnahmen seitens der Moderation oder Yasda.

5.3.14 Die ganze oder teilweise Bearbeitung, Veränderung, Übersetzung Vorführung, Veröffentlichung, Ausstellung, Vervielfältigung oder Verarbeitung; die zwingenden gesetzlichen Rechte (einschließlich der Vervielfältigung zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch nach den Vorschriften des Urheberrechtsgesetzes) bleiben unberührt.

5.3.15 Das Entfernen oder Verändern von Urhebervermerken, Logos oder sonstigen Kennzeichen oder Schutzvermerken.

5.4 Diskussionsbeiträge und Blogbeiträge der Nutzer, wie auch Kommentierungen, können durch Yasda nach pflichtgemäßem Ermessen gelöscht werden, insbesondere wenn sie unrechtmäßig sind und durch Dritte gemeldet wurden. Yasda ist jedoch nicht zur Bearbeitung von Beschwerden und nicht zur Streitbeilegung verpflichtet.

6 Haftung für Informationen der Nutzer

6.1 Die Verfasser von Informationen bzw. Inhalten, die als Forenbeiträge, Blogbeiträge oder Kommentare eingeliefert werden, sind hierfür selbst und uneingeschränkt verantwortlich. Im Zweifel sind die Verfasser vor Einstellung von Inhalten zur Prüfung verpflichtet, dass diese (weltweit) nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten oder Rechte Dritter verstoßen. Solche Rechte können z.B. Markenrechte, Namensrechte, Persönlichkeitsrechte, Urheber- und Leistungsschutzrechte, Datenschutzrechte und Jugendschutzrechte sein.

6.2 Yasda ist nicht verpflichtet, fremde Informationen bzw. Inhalte auf deren Rechtmäßigkeit zu überprüfen, wird jedoch, sobald Yasda Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information hat, unverzüglich tätig werden, um die rechtswidrige Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren.

7 Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Nutzer

Nutzer können im Rahmen ihrer Foren- und Blogbeiträge für den Fall der dortigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten selbst ein sog. „Verantwortlicher“ im Sinne von Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung sein und hat haben dann ggf. die Verantwortung für die Datenverarbeitung alleine zu übernehmen. Es besteht insoweit keine gemeinsame Verantwortung mit Yasda. Personenbezogene Daten, insbesondere wenn sie vertrauliche Inhalte haben, sollte der Nutzer daher nicht in seine Beiträge integrieren.

8 Überwachung

Yasda weist darauf hin, dass die Nutzungsaktivitäten im gesetzlich zulässigen Umfang überwacht werden können. Dies beinhaltet ggf. auch die Protokollierung von IP-Verbindungsdaten sowie deren Auswertungen bei einem konkreten Verdacht eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder bei einem konkreten Verdacht auf das Vorliegen einer sonstigen rechtswidrigen Handlung oder Straftat.

9 Vertragsdauer, Kündigung

9.1 Nach Installation der App kann der Nutzer die App auf unbestimmte Zeit nutzen und diese jederzeit von seinem Smartphone oder seinem Tablet löschen.

9.2 Registrierte Nutzer können darüber hinaus die Nutzung der App und die Nutzung ihres Zugangskontos über die Website jederzeit beenden und die Kündigung ihrer Registrierung mit sofortiger Wirkung verlangen; dazu ist eine einfache Nachricht in Textform, die auch über die Funktion der App „Über Appslim/Sende uns eine Nachricht“ unter Benennung von Nutzername und E-Mail-Adresse erfolgen kann, ausreichend.

9.3 Yasda kann die Zurverfügungstellung des Dienstes jederzeit durch Kündigung beenden und muss den Nutzer darüber mit einer Frist von 2 Wochen an dessen E-Mail-Adresse, soweit eine solche für registrierte Nutzer hinterlegt und gültig ist, informieren. Nach Ablauf der Frist darf Yasda sämtliche Nutzerdaten löschen.

10 Haftungsbeschränkung

10.1 Die nachfolgenden Regelungen zur Haftungsbeschränkung von Yasda gelten für alle Schadensersatzansprüche und Haftungsfälle, unabhängig davon, auf welchem Rechtsgrund sie beruhen (z.B. Verzug, Unmöglichkeit, Pflichtverletzung, Leistungshindernis, unerlaubte Handlung etc.) außer für Ansprüche oder Rechte des registrierten Nutzers wegen Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels durch Yasda oder wegen Fehlens einer Beschaffenheit, für die Yasda eine Garantie übernommen hat, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Yasda selbst, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

10.2 Für vorstehende Ausnahmen verbleibt es allein bei der gesetzlichen Regelung. Im Übrigen ist die Haftung von Yasda für leichte oder einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

11 Änderung der Nutzungsbedingungen

11.1 Im Verhältnis zwischen der Yasda und dem Nutzer gelten ausschließlich die vorgenannten Nutzungsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung bzw. zum Zeitpunkt der Installation der App auf dem Smartphone bzw. Tablet des Nutzers gültigen Fassung.

11.2 Yasda behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb des laufenden Nutzungsvertrags zu ändern. Über derartige Änderungen wird Yasda den registrierten Nutzer mindestens 15 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern der registrierte Nutzer nicht innerhalb von 15 Kalendertagen ab Zugang der Mitteilung widerspricht und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzt, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle des Widerspruchs wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt, kann jedoch durch Yasda nach Ziffer 5.2 gekündigt werden. In der Änderungsmitteilung wird Yasda auf das Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

12 Rechtswahl

Der Nutzungsvertrag mit diesen Nutzungsbedingungen unterliegt deutschem Recht.