BUNTES OFENGEMÜSE MIT KÄSE ÜBERBACKEN

Ihr liebt Aufläufe? Mit oder ohne Käse überbacken? Hier haben wir für euch, ein besonderes leckeres und vegetarisches Gratin vorbereitet.

Gemüsegratin mit Parmesankruste

©appslim.de
Gemüsegratin mit Parmesankruste

Gemüsegratin mit Parmesankruste

©appslim.de

Gemüse-Käse Kombi

Deftige Aufläufe und Gratins können schnell und trotzdem kalorienbewusst zubereitet werden. Unser bunter Gemüseauflauf braucht sich mit rund 170 Kalorien pro Portion nicht verstecken und auch Vegetarier kommen auch auf ihre Kosten. Mit frischem buntem Bio-Gemüse, bekommt der Gratin einen sommerlichen touch und kann nach einem anstrengenden Training ebenso - als normale Mahlzeit - gegessen werden.

Zutaten:

  • 220 Gramm Aubergine
  • 200 Gramm Kartoffeln
  • 50 Milliliter Kokosmilch
  • 400 Gramm Zucchini
  • 30 Gramm Parmesan
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 100 Gramm passierte Tomaten
  • 40 Gramm Schalotten

Gewürze:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

1. Arbeitsschritt

Aubergine schälen und in kleine Würfel schneiden, anschließend in eine Schüssel geben. Zucchini, Paprika und Schalotten ebenfalls schneiden und jeweils in eine Schüssel tun. Nun die Kartoffeln schälen, kochen und in Scheiben schneiden und erstmals beiseitelegen.

2. Arbeitsschritt

Aubergine anbraten, aber nicht kochen lassen, anschließend Zucchini und zum Schluss Paprika in den Topf geben. Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebeln hinzugeben und kurz anbraten lassen. Tomatenmark, passierte Tomaten und Kokosmilch in den Topf schütten. Alles kurz aufkochen um dann die Kartoffelscheiben aufzulegen. Während der Ofen vorheizt, den Parmesan über die Kartoffeln geben und mit Paprika würzen. Alles für gut 20 Minuten bei 180 Grad backen lassen. Guten Appetit.

ergibt 3 Portionen á 363g

pro Portion: 169Kcal // 704 KJ // 24,5g Kohlehydrate // 9,4g Protein // 3,1g Fett
jm // appslim.de
Das könnte Dich auch Interessieren:

Quinoasalat mit gebratenem Hühnchen

Lollo Rossa, Lollo Bionda, Quinoa, Hähnchenbrust und dazu eine Orange - mehr Zutaten braucht man (fast) nicht für diese köstliche Salatvariation!mehr...

Paprika mit Frischkäse-Grünkohl-Mix

Immer mehr Menschen bevorzugen eine jahreszeitentypische, regionale Küche. Unser Rezeptvorschlag für den Spätherbst: Gefüllte Paprika mit Grünkohl.mehr...

KOMMENTAR ABGEBEN