HERZHAFTER ZWIEBELKUCHEN AUS DER PFANNE

Wer sich gern an neue Rezepte wagt, sollte jetzt genau aufpassen. Mit unserem Zwiebeltarte wagen wir uns ein wenig – raus aus der Deutschen - in die Schweizer Küche.

Zwiebeltarte

©appslim.de
Zwiebeltarte

Zwiebeltarte

©appslim.de

Herzhafter Kuchen

Kuchen sind normalerweise sehr süß, sie schmecken selten herzhaft. Doch mit unserem Zwiebelkuchen werdet ihr ein Geschmackserlebnis der Extraklasse haben. Neben seinem leicht süßlich scharfen Geruch, überzeugt er mit seinem ganz eigenen Geschmack. Wer gern mal fleischlos isst, sollte unseren Zwiebelkuchen unbedingt ausprobieren. Ein geniales Gericht, aus nur wenigen Zutaten, kann jeder Kochmuffel zaubern.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 100 Gramm Schmand
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Fertiger Hefeteig
  • 150 Gramm Sahne

Gewürze:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Kümmel
  • Öl

1. Arbeitsschritt

Zuerst schneiden wir die Zwiebeln in kleine Stücke und geben sie in eine Schüssel (die Frühlingszwiebel in eine separate Schüssel legen).

2. Arbeitsschritt

Anschließend Sahne, Schmand und Eier in ein hohes Gefäß schütten, würzen und verquirlen.

3. Arbeitsschritt

Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend goldbraun anbraten lassen. In der Zwischenzeit ein - für den Backofen - geeignetes Gefäß einölen und mit dem fertigen Hefeteig auslegen. Zwiebeln und Frühlingszwiebel auf den Teig verteilen, mit Kümmel würzen und anschließend die Eier-Schmand-Mischung in die Pfanne geben. Den Zwiebelkuchen für 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen lassen.

ergibt 4 Portionen á 340g

pro Portion: 398 Kcal // 1664 KJ // 39.6 Kohlehydrate // 11.4 Protein // 22.5 Fett
jm // appslim.de
Das könnte Dich auch Interessieren:

Gesundheitskonzept: Wer abnehmen will, muss den Stoffwechseltyp berücksichtigen

Ein Patentrezept für den erfolgreichen Verlust von ungeliebten Pfunden? Das hätte wohl jeder gern. Doch tatsächlich nehmen Menschen ganz unterschiedlich ab.mehr...

Endlich weg mit dem Jo-Jo-Effekt

Viele Deutsche haben in den vergangen zwei Jahren eine Diät gemacht - zufrieden mit der eigenen Figur ist dennoch nicht einmal die Hälfte. Woran liegt das?mehr...

KOMMENTAR ABGEBEN