PENNE MIT GRÜNKOHL UND KÜRBIS

Ihr habt noch Hokkaido-Kürbisse von Halloween übrig? Mit unserer ausgefallenen Idee setzt jeder seine Pasta gekonnt in Szene.

Penne mit Grünkohl und Kürbis

©appslim.de
Penne mit Grünkohl und Kürbis

Penne mit Grünkohl und Kürbis

©appslim.de

Penne und Parmesan

Jeder liebt Pasta, meist essen wir sie vom Teller oder aus einer Schüssel. Doch habt ihr diese schon einmal aus einem Kürbis gegessen? Das sieht nicht nur genial aus, er hält die Nudeln auch lange warm. So kann sich der Parmesan perfekt um die Nudeln schlingen und für eine cremige Masse sorgen. Ihr glaubt das nicht? Dann überzeugt euch selbst und probiert unser tolles Rezept einfach mal aus.

Zutaten:

  • 10 Gramm Grünkohl
  • 10 Gramm Öl
  • 25 Gramm Parmesan
  • 80 Gramm Nudeln
  • 50 Gramm Hokkaido Kürbis
  • 330 Milliliter Wasser

Gewürze:

  • Salz
  • Pfeffer

1. Arbeitsschritt

Zuerst den Grünkohl von deinem Strunk befreien, anschließend klein schneiden.

2. Arbeitsschritt

Den Kürbis aufschneiden, aushöhlen und etwa 3 Esslöffel voll beiseitelegen. Anschließend ein Viertel des "Kürbis-Deckels" in Streifen schneiden.

3. Arbeitsschritt

Jetzt die Nudeln kochen lassen, Grünkohl dazugeben und kurze Zeit aufkochen lassen. Zum Schluss den Kürbis dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Den Parmesan unterrühren und nun alles in den ausgehöhlten Hokkaido geben.

ergibt 1 Portionen á 505g

pro Portion: 518 Kcal // 1718 KJ // 64,2g Kohlehydrate // 19,9g Protein // 18g Fett

jm // appslim.de
Das könnte Dich auch Interessieren:

Herzhafter Zwiebelkuchen aus der Pfanne

Wer den herzhaften und würzigen Geschmack von Zwiebeln mag, wird unser Rezept für Zwiebelkuchen aus der Pfanne lieben. Wir empfehlen: Unbedingt testen!mehr...

Fruchtig frischer Grillgenuss

Ein ebenso fruchtiges wie herzhaftes Grillgericht sind gegrillte Ananas-Schiffchen. Sie zaubern blitzschnell ein exotisches Flair an den heimischen Grill.mehr...

KOMMENTAR ABGEBEN