Lexikon Abnehmen und gesunde Ernährung - appslim.de - F

Fasten

Fasten ist die völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage. Das Wort kommt vom althochdt. fastēn, das ursprünglich bedeutet „(an den Geboten der Enthaltsamkeit) festhalten“, vgl. auch gotisch fastan „(fest)halten, beobachten, bewachen“.

Quelle: Wikipedia

Fatburner

Als Fatburner (engl. fat „Fett“ und burn „verbrennen“) werden Substanzen bezeichnet, denen unter anderem eine Förderung der körpereigenen Fettverbrennung nachgesagt wird.

Quelle: Wikipedia

Fette

Als Naturstoffe werden Fette den Lipiden zugeordnet und sind in lipophilen organischen Lösungsmitteln wie Petrolether, Ether und Benzol löslich. Fette sind mit einer Energiedichte von 37 kJ/g (9 kcal/g) [1] der wichtigste Energiespeicher für Menschen, Tiere und auch einige Pflanzen.

Quelle: Wikipedia

Fettsäuren

Fettsäuren sind aliphatische Monocarbonsäuren mit zumeist unverzweigter Kohlenstoffkette. Die Bezeichnung „Fettsäuren“ fußt auf der Erkenntnis, dass natürliche Fette und Öle aus den Estern langkettiger Carbonsäuren mit Glycerin bestehen. Aus dieser Sicht werden Fettsäuren auch zu den Lipiden gezählt.

Quelle: Wikipedia

Fettstoffwechsel

Unter Fettstoffwechsel wird zum einen die Zerlegung von Nahrungsfetten im Verdauungstrakt, also die Fettverdauung und der Transport über den Ductus thoracicus in das venöse Blut, zum anderen die oxidative Verstoffwechselung im Körper zum Zwecke der Energiegewinnung und der Ab- und Umbau zu Synthesevorstufen von Vitaminen, Steroidhormonen und Gallensäuren verstanden.

Quelle: Wikipedia

Fettverbrennung

Fettverbrennung, genauer Fettsäureoxidation, werden diejenigen chemischen Reaktionen genannt, bei denen eine Fettsäure durch die Reaktion mit einem Elektronenakzeptor ein oder mehrere Elektronen abgibt.

Quelle: Wikipedia

FIBO

Die Fibo (Eigenschreibweise: FIBO) ist eine Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, die seit ihrer Gründung 1985 in jährlichem Turnus stattfindet. Mit rund 700 Ausstellern und 116.000 Besuchern ist die Fibo heute die weltweit größte Fachmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit.

Quelle: Wikipedia

Fitness

Unter Fitness wird im Allgemeinen körperliches und oft auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten. Der Begriff ist insofern ungenau, als er als Modebegriff nicht klar definierbar ist und von verschiedenen Personen und Interessengruppen unterschiedlich interpretiert wird.

Quelle: Wikipedia

Fitnessgeräte

Ein Fitnessgerät ist ein Sportgerät mit der Zweckbestimmung, entweder bestimmte Muskel-Regionen anzuregen und zu kräftigen, die aerobe Ausdauer zu steigern oder Fett zu verbrennen. Ohne genaue Anleitung durch einen Trainer können durch falsches Training schwerwiegende gesundheitliche Probleme auftreten. Menschen mit Herzproblemen sollten diese Geräte nur nach ärztlicher Beratung nutzen.

Quelle: Wikipedia

Fitnesstraining

Als Fitnesstraining werden freizeitsportliche Aktivitäten bezeichnet, die dazu dienen, die Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit (Fitness) zu erhalten oder zu verbessern. Damit unterscheidet sich Fitnesstraining auf der einen Seite von Leistungssport bzw. von ambitioniertem Freizeitsport, wo ein sportliches Ziel zu erreichen im Vordergrund steht.

Quelle: Wikipedia

  • TrainHard Hantelbank
  • MOVIT® 2er Set Neopren Kurzhanteln
  • Aerobic Stepper